Posts by Schwuerli2

    Baum wächst über Inselgrenze hinaus.

    Dieser Baumteil kann nicht abgebaut werden.

    Es ist ein Eichenbaum, bei dem noch ein Holzblock beim Laub ist. Daher verschwindet das Laub nicht.


    Ist nur eine optische Sache.

    Evtl. kann man beim Wachsen den Teil eines Baum blockieren, der über die eigene Grenze hinaus geht. War das nicht bei Kadcon so?

    Die "Auslagerung" in den Screen ist auch OK.

    Wie ist es, wenn man im Spiel stirbt: bleibt dann dieses inventar im screen erhalten?


    Wie ist es generell geplant, wenn man stirbt: sind die items verloren, bleiben die am letzten punkt liegen (wie auf Kadcon) oder bleibt das inventar und die Rüstung erhalten (so ist es auf anderen servern).

    Bei kadcon gab es ja dieses VIP "back". Das könnte ma ja auch wieder so regeln bzw. noch ein upgrade wäre ja dann, dass alles erhalten bleibt. Das würde aber noch mehr "echtes" geld kosten

    Zusatzinventar:

    Oder kann man ein neues Item ("z.B. Rucksack :) ") definieren, das durch anklicken geöffnet wird und weitere freie Plätze anzeigt, in die man dann andere Items verschiebt.

    Oder ist das das gleiche Problem, das Du oben beschrieben hat mit dem "normalen vanilla 'E' Inventar"

    Ich denk so für den Start würde nur die Werkbank selbst reichen. Oder das wäre die erste (Forschungs-) Stufe. Da würde es ja nur darum gehen, dass man sich ein paar items nach bekanntem Rezept craftet.

    Das mit Screen und Hilfe wäre ja schon die "Deluxe-Edition"^^

    Für den Server-Start sicherlich aktuell nicht wichtig.

    Dann könnte man ja z.B. übern Screen ein Zusatzinventar öffnen, das sich nur in der Farmwelt aktiviert. Da braucht man es öfters. V.a. wenn man die persönlichen Forschungsstufen abarbeiten muss ^^.

    Hab das halt bisher mit Shulkerkisten gemacht. Die muss man platzieren und wieder abbauen. "Digital" wärs halt einfacher.


    Ist dann der Screen generell nur so eine Art "Zwischenspeicher" und ich hol die Items z.B. auf dem Spawnie-GS wieder raus? Ähnlich, wenn im "Forschungsreaktor" nicht alle Items verbraucht wurden (mit RMT)? Oder könnten die Items direkt in eine definierte Kiste auf einem GS transferiert werden? Das wär dann wie eine virtuelle Endertruhe.

    Dass man das alles erst aufwändig erforschen / freischalten muss, ist ja klar :)

    Persönlichen Fortschrittstufen:

    Zusätzlich zur Forschung bzw. als Voraussetzung für die Erforschung habe ich Kade folgendes vorgeschlagen:

    Jeder Spieler muss selber eine gewisse Menge an Items abgebaut haben, um bestimmte persönliche Fortschrittsstufen zu erreichen. Das Erreichen dieser Stufen ermöglicht erst dann die Forschung oder auch die Anwendung von Zauberbüchern oder die Freischaltung von irgendwelchen Zusatzmodulen.

    Das hab ich mir nicht selber ausgedacht, sondern auf dem Skywars-Skyblock-Server gibts so ein ähnliches System. :!:

    Die pers. Fortschrittsstufen kann man über den Screen verfolgen.

    Man muss z.B. zuerst selber 50 Kohle abbauen, um die erste Forschungssstufe der Boots ausführen zu können. Für den 2. Level sind dann weitere 100 abgebaute Kohle erforderlich, für die 3. z.B. 250, für die 4. dann 500 und dann immer mehr.

    Das hätte den Zweck, dass man selber was für den Erfolg machen muss und nicht einfach in einen Shop geht, sich die Kohle kauft und alle Forschungsstufen in 5 Minuten auf max levelt.


    Zusatzinventar:

    Durch diese persönlichen Fortschrittstufen und die Forschung könnte man auch zusätzliche freie Plätze im Inventar freischalten, die dann automatisch mit eingeblendet werden: z.B. 3 Stufen à 9 weitere Plätze (bzw. zusätzlich je 1 Reihe).

    Sowas darf natürlich nicht "billig" sein. Daher auch mein Vorschlag mit den persönlichen Forschungsstufen. Sonst wird die Forschung mehr oder weniger nur in Shops erkauft.


    Bitte kommentieren:

    Mich würde hier v.a. auch interessieren, ob dieses pers. Stufen-System motiviert oder auf Dauer evtl. das Gegenteil bewirkt und Spieler nicht lange auf dem Server bleiben.:/ :thumbdown::thumbup:

    Man könnte evtl. über den Screen auch eine Werkbank aktivieren, dann muss man nicht immer selber eine aufstellen.

    Voraussetzung dafür wäre, dass man diese Funktion erst durch entsprechende Forschung oder eigenen Abbau einer bestimmten Menge an Items aktivieren kann.

    Ich meine am letzten Sonntag hat Kade während dem Twitch-Stream die Idee von einem "einfachen Handel" über den Desktop-Bildschirm mal kurz gezeigt. Und sich auch Notizen dazu gemacht, dass man so ein "Handelsmodul" auf dem Deskop-Bildschirm abbilden könnten.

    Mal wieder eine Idee "vom anderen Server":

    Auf z.B. Skyblock gibt es ein Konzept für einen "sicheren Handel" zwischen zwei Spielern, den ich im folgenden kurz beschreibe:

    1) man klickt mit RMT auf den Spieler, ein Menu öffnet sich wo man "Handel anfragen" auswählt.

    2) der andere Spieler muss das annehmen

    3) Dann öffnet sich über dem eigenen Inventar das "Handelsinventar". Das ist etwa so groß wie das eigene Inventar, aber zweigeteilt: linke Hälfte für die eigenen Items und rechte Hälfte für den anderen Spieler.

    4) Man legt die eigene Items in seine Hälfte, der anderer Spieler macht das gleiche mit seiner Hälfte.

    5) Wenn sich beide über die Anzahl an gehandelten Items einig sein, drückt jeder einen entsprechenden Button. Der eigene Button und der vom anderen Spieler wird dann grün und der Handel ist fertig. Die Items werden "sicher" ausgetauscht. Man kann die angebotenen Items auch mit "Spielgeld" bezahlen.


    Damit gibt es keine Probleme beim Handeln: Wenn man die Items nur so droppt kann der andere evtl. dann verschwinden (was immer mal passieren kann). Man könnte sich natürlich auch an einen Admin wenden, der das nachverfolgt, aber das ist ja immer mit Ärger verbunden.


    Das System könnte man auf ETM evtl. auch so machen (ich weiß aber nicht, ob man das einfach so "kopieren" darf).

    Der Austausch von Items ist damit evtl. auch einfacher als nur so droppen, nachdem ja die Drop-Taste jetzt "gesichert" ist :-)

    EinKuenstler hatte recht.

    Der Bienenstock hatte nur Level3, bei Level 5 konnte man Honig bekommen.

    Danke nochmal.


    P.S. leider haben mich dann die Bienen gestochen, da ich wegen aktuelle nicht funktionsfähiger rocket-boots nicht schnell genug weg war. Jetzt sind die Bienen "weg" :-(

    Ich war so ca. 4 mal 1/2 Stunde in der Farmwelt durchgehend am minen (nach Erzen), und hab dabei jedesmal nur ca. max. 1/2 Hungerpunkt verloren. An der Oberfläche beim rumlaufen verliert man deutlich mehr in kürzerer Zeit.

    Man sollte eigtl. beim "anstrengenden" minen deutlich mehr Hungerpunkte verlieren.

    Kann man die Drop-Taste (Q-Taste) sichern, dass man nicht unabsichtlich was droppt.

    Auf anderen Servern muss man man z.B. 2x die Q-Taste drücken, damit das Item droppt.

    Wenn man das mit dem 2x drücken nicht will, kann man das bei den persönlichen Ingame-Einstellungen ändern.

    Vieleicht ist sowas ja schon angedacht.

    Wollte das nur kurz schreiben, weil ich kürzlich was in die Lava geschmissen habe.